IPL: Anwendung für den Mann

Zuletzt aktualisiert am 13.09.2018

Nicht nur Frauen schätzen die Möglichkeiten der dauerhaften Haarentfernung durch IPL.

Auch bei Männern wird das Thema Haarentfernung immer wichtiger. In einer Studie der Uni Leipzig gaben 79% der befragten Männer an (neben dem Bart) mindestens eine weitere Körperstelle zu enthaaren!

Es wird dann mit Begriffen wie Body Grooming oder Manscaping um sich geworfen, jedoch finden wir es Quatsch, daraus eine Wissenschaft zu machen.

Jeder sollte seinen Körper so pflegen, wie er es für richtig hält!

IPL Mann
Männer können von der schmerzlosen Behandlung mit IPL profitieren.

Welche Vorteile bietet die Haarentfernung beim Mann?

Die Haarentfernung bietet verschiedene Vorteile:

  • Ästhetisches Aussehen: die Ästhetik ist natürlich eine Geschmacksfrage, allerdings bevorzugt der Hauptteil der Männer und Frauen einen Körper, der nicht komplett behaart ist. Das moderne ästhetische Verständis spricht für einen (zumindest teilweise) enthaarten Körper.
  • Betonung des Körperbaus: das ist vor allem für sportliche Männer ein großer Vorteil, denn ohne Haare wird die Muskulatur betont.
  • Sportliches Aussehen: Aus vielen Sportarten ist es bekannt, dass auf Körperbehaarung verzichtet wird (Schwimmen, Radfahren, Bodybuildung). Mit enthaarten Körper wird also gleichzeitig eine Sportlichkeit assoziiert.
  • Schnellere und bessere Körperpflege möglich: In den Haaren kann sich (auch wenn es sich unappetitlich anhört) einiges ansammeln: Dreck, Hautzellen und Bakterien tummeln sich in den Haaren. Ohne diese Haare ist eine deutliche bessere Körperpflege und -hygiene möglich.

Ist IPL beim Mann möglich?

IPL ist keine Technik, die exklusiv bei Frauen funktioniert. IPL funktioniert natürlich auch bei Männern! Da Männer tendenziell kräftigere Haare als Frauen haben, muss auch tendenziell eine höhere Blitzintensität beim Gerät ausgewählt werden und die Anfangsphase dauert etwas länger. Ansonsten gilt die gleiche Anwendung wie bei Frauen.

Die meisten Anbieter empfehlen, den Hodensack nicht zu behandeln. Da die Haut dort dünn und dunkler ist, ist dort von einer Behandlung eher abzuraten.

Ansonsten funktioniert die IPL-Behandlung auch an Brust- oder Bauchhaaren und so kann effektiv eine dauerhaft glatte Haut erreicht werden.

IPL Geräte für Männer

Generell können alle Geräte von Männern und von Frauen benutzt werden. Es ist also z.B. auch problemlos möglich, dass sich Paare ein Gerät teilen. Unterschiede gibt es natürlich im Design: teils sind die Geräte etwas feminimer (wie z.B. der Philips Lumea Advanced), teils neutral (wie z.B. der „alte“ Philips Lumea Prestige).

Philips hat ein Gerät mit besonders maskulinem Design im Angebot, das aber nicht gerade günstig ist:

Philips IPL Haarentfernungssystem Lumea for Men (inklusive Bodygroom) TT3003/11, 7 Watt*
  • Sanfte Lichtimpulse sorgen bei regelmäßiger Anwendung für eine langanhaltend glatte Haut, um dem Nachwachsen von Haaren im Gesicht und auf dem Körper vorzubeugen.
  • Inkl. Bodygroomer BG2028 für hautfreundliches Rasieren und Trimmen.
  • Extra großer Körperaufsatz für den Gebrauch unterhalb des Halses.
  • Integrierter UV-Filter schützt die Haut vor UV-Licht.
  • Lange Lebensdauer (100.000 Impulse) und extra lange Akkulaufzeit für eine Ganzkörperbehandlung.

 

Wer weniger Geld ausgeben will, der sollte sich den Beurer IPL 9000 plus ansehen, ein Unisex-Gerät von Beurer:

Angebot!
Beurer IPL 9000 plus, dauerhafte Haarentfernung, extra große Lichtfläche, 100.000 Lichtimpulse*
  • Das IPL Haarentfernungsgerät ist geeignet für die Anwendung am ganzen Körper - an Beinen, Armen, Bikinizone, Achseln, Füßen, Händen, Brust, Rücken, Bauch und im Gesicht bei Frauen unterhalb der Wangenlinie, z.B. für den Damenbart, unisex für Männer und Frauen
  • Dauerhafte, sichere, schmerzfreie und zuverlässige Alternative zur Rasur: die klinisch getestete Technologie zur dauerhaften Haarentfernung, Haarwurzeln werden deaktiviert und nach Haarwachstum nachhaltig gestoppt
  • Besonders schnelle Anwendung durch eine große Lichtfläche von 7 cm² und die Blitz-Gleit-Funktion für eine komfortable Anwendung und einen ästhetischen, haarfreien Körper, nur ca. 26 Minuten für eine Ganzkörperanwendung
  • Mit modernster Lichttechnologie wie im Kosmetikstudio, Individuell anwendbar mit 6 Energiestufen, inkl. Kartusche mit 100.000 Lichtimpulsen (Kartusche zum Nachkauf erhältlich)
  • Dieses Haarentfernungsgerät bietet ein Höchstmaß an Sicherheit durch integrierten 2in1 Hauttypen- und Hautkontaktsensor, die Behandlung wird nur für geeignete Hautfarben und bei vollständigem Kontakt zur Haut freischaltet (Nicht anwendbar bei dunklen Hautfarben, kann bei weißem, blonden oder rotem Haar unwirksam sein)

Letzte Aktualisierung am 15.10.2018 um 21:07 Uhr, Bilder von der Amazon Product Advertising API. *Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Für dich fallen dadurch natürlich keine höheren Kosten an!

Schlagwörter

13 Gedanken zu “IPL: Anwendung für den Mann

  1. Ist ipl auch für den kopf geeignet..da ich ein konsequenter glatzenträger bin ..und das ewige rassieren nervt..deshalb meine frage..

    • Hallo Udo,

      ich habe für deine Frage recherchiert, da wir für diesen Zweck bisher noch keine Erfahrungen haben. Die Meinungen beziehen sich mehr auf die Laser-Behandlung, dabei lassen sich die Erfahrungen nur bedingt übertragen. Um nicht zu verwirren, lasse ich diese Erfahrungen also außen vor.

      Nun unsere Meinung zu deiner Frage:

      In den Anleitungen der IPL-Geräte wird nichts über die Anwendung am Kopfhaar beschrieben, sie ist also erstmal nicht vorgesehen.

      Ich kann jedoch verstehen, dass du eine Alternative zur lästigen Rasur suchst.

      Solltest du es probieren wollen empfehle ich niedrige Intensitäten, da die Kopfhaut recht dünn und empfindlich ist. So könntest du erst mal vorsichtig den Effekt testen.

      Die Anbieter der IPL-Geräte bieten ja auch eine 90 bzw 100-tägige Zufriedenheitsgarantie: du kannst das Gerät also in Ruhe testen und falls du nicht zufrieden bist, zurück geben.

      Liebe Grüße
      Nora

  2. Da ich regelmäßig meine Intimbehaarung rasiere, was doch relativ nervig sein kann, stelle ich mir gerade die Frage, ob eine IPL Behandlung auch dort möglich ist? Gerade am Hoden stelle ich mir die IPL Behandlung sehr schmerzhaft vor. Es ist ja doch ein empfindlicher Bereich.
    Über derartige Erfahrungen würde ich mich sehr freuen.

  3. Hallo Jan,

    Hersteller wie Braun empfehlen, den Hodensack von einer IPL-Behandlung auszusparen. Das macht auch Sinn, da die Haut dort etwas dunkler ist. Da würde ich also vorsichtig sein. Weitere Details zur Intimbehandlung hier: IPL im Intimbereich.

    Viele Grüße
    Nora

  4. Hallo,

    Ich habe mir einige Rezessionen zu eurem Top-Gerät Phillips lumea Prestige durchgelesen und bin dabei auf eine sehr negative eines Mannes gestoßen, in der er sich an Phillips wandte, weil das Gerät bei ihm keine Wirkung erzielte. Darauf erhielt er die Antwort, dass das Gerät nicht für Männer geeignet sei. Das wiederspricht sich doch etwas mit eurem Artikel hier. Wäre schön, wenn ihr dazu was rausbekommen könntet. Bin nämlich insgesamt sehr interessiert. Vielen Dank schon mal im voraus.
    Liebe Grüße
    Hannes

    • Hallo Hannes,

      vielen Dank für deine Anfrage!

      Nach unserer Recherche ist es so, dass der Philips Prestige für Männer generell geeignet ist. Philips schränkt jedoch ein: “Männer sollten das Gerät nicht im Gesicht, am Hals (einschließlich sämtlicher Bartzonen) oder im Genitalbereich verwenden.“

      Es kommt also darauf an, was du behandeln möchtest.

      Ich würde empfehlen, du testest das Gerät; sollte das Ergebnis nicht deinen Erwartungen entsprechen, nimmst du die 90-tägige Geld-zurück-Garantie in Anspruch.

      Viele Grüße!

      • Vielen Dank für die schnelle Antwort:). Dann werde ich es ausprobieren und dann ggf. hier nochmals Bericht erstatten.
        Liebe Grüße

        Hannes

  5. warum darf der braun silk expert 3 bei männern nicht im gesicht verwendet werden?
    zumindest steht in der anleitung, nur für frauen im gesicht…

    da ich aber ein transgender bin, würde ich damit gerne meinen bart loswerden.

    muss aber auch ehrlich sagen. ich habe es trotzdem im gesicht angewendet.
    ich hatte zwar erst eine behandlung. kann aber auch nach stunden keinen unterschied an der haut feststellen.

    darum meine frage, wieso nur für frauen.

    LG Klaus

    • Hallo Klaus,

      vielen Dank für deine Anfrage!

      Die Hersteller Philips und Braun raten von einer IPL-Anwendung bei Männern im Gesicht ab, Gründe werden dafür jedoch nicht genannt. Ein Grund könnte ein schlechteres Ansprechen durch die Dicke der Follikel im Barthaar sein. Die Haut im Gesicht ist empfindlicher als die am Körper, also können theoretisch Rötungen entstehen.

      Generell empfehlen wir, sich an die Herstellerhinweise zu halten.

      Da du es aber bereits selber ausprobiert hast: Wie sind deine Erfahrungen im Bartbereich?

      Viele Grüße

  6. hallo, danke für die schnelle antwort.

    also auch einen tag nach der anwendung, kann ich keine rötungen oder dergleichen im gesicht erkennen.

    werde es auf jeden fall weiter im gesicht anwenden. in ein paar wochen kann ich euch dann genaueres sagen, da ich gestern ja erst meine erste anwendung hatte.
    ob und wie es gewirkt hat bzw ob sich irgendwelche rötungen oder dergleichen abgezeichnet haben lass ich euch auf jeden fall wissen.

    bin sicher nicht der einzige der sich das schonmal gedacht hat, aber nur aus versuchen wird man schlau 🙂

    LG Klaus

  7. Heyho Freunde,

    ich bin unter 18 und damit sehr jung jedoch bin ich in der Familie der ziemlich am stärksten beharrte Junge. Ich bin an den Beinen sehr dicht beharrt und meine Haare sind ziemlich dick. Ich hasse Behaarung und will am liebsten alles bis auf Kopf und Intim loswerden und Bart lasse ich auch. Denkt ihr ich werde Erfolg haben mit einem Braun BD-3005? Bin südländer jedoch ziemlich blass und habe sehr dunkle Haare.

    Dankeschön

    • Hallo Zayn,
      du bist mit deiner Haut- und Haarfarbe der ideale Kandidat für eine IPL Behandlung. Denn insbesondere bei dunklen Haaren und hellerer Haut wirkt IPL perfekt.

      Da du jedoch selber sagst, dass du dickere Haare hast, wird die Behandlung wahrscheinlich einige Wiederholungen benötigen. Letztlich solltest du dann an deiner Körperbehaarung jedoch ein ideales Ergebnis erreichen.

      Das von dir genannte Braun Gerät bekommt gute Rezensionen, wir haben jedoch damit noch keine direkten Erfahrungen gemacht. Wir empfehlen deshalb unseren Preistipp, den Lumea Advanced.

      Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.